Gauheimatabend

Am 16.07.2005 fand der Gauheimatabend statt. Nachfolgend sehen Sie ein paar Eindrücke.

 
 

Weckruf 17.07.05

In der Früh um 7.00 Uhr schossen die Böllerschützen der Schützengesellschaft Adlerhorst Hohenfurch den Zug der Blaskapelle Hohenfurch und des Trachtenvereins an. Hier sehen Sie einige Eindrücke des Zuges.

 
 
 

Kirchenzug 17.07.2005

Um 9.00 Uhr trafen sich die Vereine mit Ihren Fahnenabordnungen zum Kirchenzug. Unter den großen Bäumen neben der Hohenfurcher Pfarrkirche wurde von Pfarrer Hermann Ritter und dem Rottenbucher Diakon Hans Steinhilber eine Messe für den Trachtenverein gehalten. Auch die Nachsegnung der renovierten Vereinsfahne wurde vorgenommen.

 
 

Festzug 17.07.05

Um 13.30 startete bei schönstem Wetter der Festzug. 50 Gruppen, 12 Wagen und etliche Musikkapellen aus nah und fern sowie die lokale Prominenz nahmen daran teil.

 

Mit nachfolgenden Bildern vor, während und nach dem Festzug möchten wir Ihnen einen Eindruck des Tages vermitteln.

 
 
 
 

Zeltabbau

Fast genauso viele Helfer wie beim Aufbau fanden sich auch zum Abbau am 24.07.05 wieder ein. Um 8.00 Uhr früh hatte die Zeltwache bereits das gesamte Mobiliar aufgeräumt, so daß pünktlich mit dem Abbau begonnen werden konnte.

Nachmittags um 17.00Uhr erinnerte nur noch die ausgebleichte Wiese an das Fest.