Start 09/2020 Start 09/2020 Start 09/2020 Start 09/2020 Start 09/2020 (Start 09/2020)

 

Herren

Hier sind noch keine Artikel erschienen. 

Am 24.09.2020 starten wir in die neue Saison.

 

Jugend I

Endlich war es soweit. Eine lange Pause aufgrund des Coronavirus lag hinter uns. Am Dienstag konnten wir dann endlich wieder mit dem Training beginnen, was auch dringend notwendig war, denn schon am Freitag wurde die neue Saison mit einem Auswärtsspiel gegen den TSV Murnau begonnen. Dieser konnte auch nur zu dritt antreten.

Benedikt Neuss zeigte gewohnt seine technische Stärke. Er konnte sich schnell auf seine Gegner einstellen und gewann alle drei Spiele souverän.

Martin Megele war im ersten Spiel klar überlegen und gewann mit 3:1 Sätzen. Das zweite Spiel musste er leider an seinen Gegner abgeben. Mit mehr Bewegung an der Platte, hätte Martin auch dieses Spiel gewinnen können.

Luca Belz musste sich im ersten Spiel 0:3 geschlagen geben. Das zweite Spiel lief dagegen deutlich besser. Luca kam immer besser in das Spiel hinein und fand zu gewohnter Stärke zurück. Mit gezielten und sauberen Top Spins konnte er dieses dann im fünften Satz für sich entscheiden.

Moritz Grimm verlor leider beide Spiele. Ihm fehlt noch ein wenig das Ballgefühl und auch technisch muss er noch ein bisschen an sich arbeiten. Mit weiterhin viel Training kann er das schaffen.

Letztendlich gewannen wir mit 8:4, eine starke Mannschaftsleistung.

Spielbericht auf BTTV

21.09.2020/MF

 

Jugend II

Hier sind noch keine Artikel erschienen. 

Am 02.10.2020 starten wir in die neue Saison.

 

Sonstiges

Am 22.08.2020 veranstalteten wir für den Feriensommer Schongau/Altenstadt/Hohenfurch 2020 ein Schnuppertraining für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Durch die Corona-Pandemie stand dieser Termin sehr lange auf der Kippe, doch durch ein Hygienekonzept unsererseits und der Schule konnten wir die Veranstaltung mit einigen Auflagen doch stattfinden lassen.

Von den 12 angemeldeten Kindern starteten 10 pünktlich um 10:30 Uhr mit ihren ersten Tischtennisschlägen. Einige hatten aber davor schon mal Kontakt mit diesem Sport - wenn auch nur in der Freizeit oder im Urlaub. Wir konnten in unserer Halle 5 Platten aufbauen, um die Abstandsregeln einzuhalten. An 4 dieser Platten spielten die Kinder 1 vs. 1. An der 5. Platte hatten wir unseren Trainingsroboter aufgebaut, an dem sich immer 2 Kinder abwechselten. Leider konnten wir den Teilnehmern durch das Kontaktverbot nur theoretisch die richtige Schlagtechnik beibringen.

Am Ende des eineinhalbstündigen Trainings gab es noch kleine Wettkämpfe. Dabei musste der Ball möglichst lange hochgehalten oder kleine Becher auf der gegenüberliegenden Plattenseite getroffen werden. Im Großen und Ganzen hatten alle Kinder viel Spaß dabei, wo bei den meisten der Ballroboter und die Wettkämpfe am besten ankamen. Einer frage am Schluss nur: "Habts ihr noch an Platz bei euch frei?"

 

09.09.2020/KT