HERZLICH WILLKOMMEN ZUR SAISON 2018/2019

 

 

 

 

Das Tischtennis – Camp in Hohenfurch vom 5. – 7. September war wieder eine tolle Sache. Spaß und Leistung führen zum Erfolg…

Bereits zum vierten Mal veranstaltete die Tischtennisabteilung des SV Hohenfurch ihr Tischtennis – Camp in der örtlichen Schulturnhalle. Nach dreimal Rimini, einmal Amrum in der Nordsee, Gerolstein in der Eifel, Bregenz am Bodensee und Oberkirch im Schwarzwald, blieb man dieses Jahr wieder zuhause und trainierte in 4 Gruppen mit je 12 Spielern. Bei tropischen Temperaturen floss über 3 tage reichlich Schweiß. Von den 8 – jährigen bis hin zu den Senioren mit knapp 60 Jahren war alles vertreten. Täglich gut zwei Stunden intensives Training stand auf dem Programm. Das Trainer Team mit der österreichischen Bundesliga–Coach Didi Müller, der Birkländer Trainer Ikone Manfred Berchtold und dem ehemaligen Jugend – Auswahlspieler Thomas Blassmann vom SV Hohenfurch konnte Jung und Altbegeistern. Leistung und Spaß stand im Vordergrund.
Das Camp wurde von Kurt Müller und den beiden neuen Vorständen Tobi Maier und Tobi Kellhammer, sowie den Jugendleitern Marcel Fuhrmann und Nico Prinzing organisiert und durchgeführt. Beim Auf – und Abbauwaren einige Spieler der Herren–Mannschaft involviert.
Es war eine gelungene Veranstaltung. Für den Verein mit dem meisten Jugendspielern (SV Hohenfurch) gab es noch zusätzlichen Freikarten für das Plantsch Erlebnisbad in Schongau und für den Vereinder die meisten Spieler stellte (TTC Birkland) gab es 10 Freikarten für einen BL Spiel des deutschen Vize–Meister TTF Ochsenhausen.
Vielen Dank auch an die Firma Hirschvogel in Denklingen, die dieses Camp großzügig unterstützt haben.