Herren

Leider sind wir wieder knapp an einem Sieg, wenigstens an einem Unentschieden vorbeigeschrammt.
Der TTC Birkland hatte schon mit einem Unentschieden kalkuliert. Die letzten beiden Spiele gegen Birkland wurden beide knapp verloren. Doch die Zeit spricht für uns, bis sich das Blatt wendet. Spätestens
bis zum Rückrundenspiel im nächsten Jahr.

 

Die Jugend I eilt zum nächsten Sieg

Dabei konnten die Hohenfurcher mit einer starken Mannschaftsleistung einen klaren 8:1 Sieg gegen Hohenpeißenberg III erreichen.
Die Mannschaft ging gleich beim Doppel konzentriert an die Platten, so dass einem 8:0 Sieg eigentlich nichts mehr im Wege stehen sollte. Doch dann verlor Tobias Maier unkonzentriert das erste Spiel in dieser Saison, damit war der erwünschte Sieg nicht mehr möglich. Wieder musste der SVH nur 9 Sätze abgeben. Nun sind sie auch mit dem 8:1 Sieg dem TSV Iffeldorf auf den Fersen geblieben. Als nächsten Gegner empfängt die Jugend I am nächsten Freitag den TSV Peiting.

Der SVH spielte mit:
1. Felix Ahle-Graminsky
2. Daniel Kriesmair
3. Tobias Maier
4. Tobias Kellhammer

 

Herren - Knapp am Punktgewinn vorbei

Wir hatten gegen den TSV Steingaden ein sehr ausgeglichenes Spiel. Am Anfang wurden beide Doppel gewonnen, jedoch konnten wir den Vorsprung nicht verwalten.
Das Ergebnis täuscht etwas, die Chancen für uns waren sehr groß. Gerecht wäre ein Unentschieden gewesen, aber es sollte nicht sein.
Auch aus Niederlagen werden wir was mitnehmen, spätestens beim nächsten Heimspiel.

 

Jugend I durch tolle Leistung mit Sieg belohnt

Die Jugend des SV Hohenfurch konnte gleich im ersten Spiel der Saison den ersten Sieg einfahren.
Dabei besiegte man den TSV Schongau deutlich mit 8:0. Die Gäste konnten lediglich 4 Sätze für sich entscheiden. Mit dieser Leistung und Einstellung muss man auch in die nächsten Spiele gehen und schon am nächsten Freitag im Spiel gegen den TSV Hohenpeißenberg III den nächsten Sieg einfahren, so dass man sich in der Tabelle oben festsetzen kann.

Der SV Hohenfurch spielte in Bestbesetzung:

1. Felix Ahle-Graminsky
2. Daniel Kriesmair
3. Tobias Maier
4. Tobias Kellhammer

 

Zweites Herrenspiel: SV Hohenfurch - TSV Hohenpeißenberg IV 8 : 5

Hat uns das Trainigslager doch etwas gebracht;
Eine sehr gute Mannschaftsleistung, jeder unserer Spieler hat gepunktet und sich richtig gut reingekämpft.
Sehr positiv unsere derzeitige Nummer 1 Alexander Grimm. Er hat alle seine Spiele an diesem Tag gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter mit diesem Elan