Lechrainpokal Kinsau

Zum abschließenden Turnier der Lechrainpokalrunde 2005 traten wir am Freitag den 9. September in Kinsau in der Besetzung Mayrock Franz, Schratt Paul, Welz Siegfried und Fichtl Hubert an.

Vor Beginn des Turniers zogen schon Gewitterwolken auf, was nichts Gutes verhieß.

Im ersten Spiel hatten wir Epfach als Gegner, wo wir uns auch durchsetzten. Danach gaben wir gegen Fuchstal beide Punkte ab, um im dritten Spiel gegen Apfeldorf als Sieger vom Platz zu gehen.

Da uns nun das Gewitter doch erreicht hat, wurde das Turnier nach drei Runden abgebrochen und kam nach Absprache unter den Moarschaften nicht in die Wertung.

Somit wurde der Gesamtstand nach der 6. Runde als Endergebnis gewertet.

Bei der abschließenden Siegerehrung im Sportheim gab es für das Siegreiche Team aus Kinsau den Wanderpokal, einen Handgeschnitzten Stockschützen sowie für alle Teams noch ein Brotzeitpaket als Preis.

Im Jahr 2006 ist der TSV Epfach Ausrichter der nächsten Lechrainpokalrunde, in der wir hoffentlich mit dem Wetter mehr Glück haben als in der diesjährigen Runde.

 

 

 

 

 

Gesamt-Ergebnis

Vereine Punkte Quote Teiler
1. Sv Kinsau 65: 7 758:295 2.570
2.SV Fuchstal 50:22 711:363 1.959
3.SV Hohenfurch 38:34 515:541 0.952
4.TSV Epfach 30:42 419:606 0.691
5.TSV Rott 28:44 492:506 0.972
6.SV Erpfting 28:44 421:624 0.675
7.SV Apfeldorf 13:59 355:658 0.540