Weihnachtsmarkt am 1.12.2007

Am 01.12.2007 fand in Hohenfurch wieder ein Weihnachtsmarkt statt. Von 15.00 - 21.00 Uhr haben nahezu alle Hohenfurcher Vereine sowie einige Geschäfte alles was das Herz begehrt angeboten. Organisiert wurde der Markt vom Verein Freunde der St. Ursula-Kapelle Hohenfurch unter dem Vorsitz von Guntram Vogelsgesang. Der Reinerlös des Marktes ist für die weitere Renovierung der St. Ursula-Kapelle bestimmt.

 

Ein umfangreiches Rahmenprogramm, komplett von Hohenfurcher Musikgruppen gestaltet, sorgte für angemessene Stimmung.

 

Der Trachtenverein D`Schwalbenstoaner zeigte eine lebende Krippe,

der Kindergarten führte einen Laternentanz auf,

verschiedene Gruppen der Blaskapelle Hohenfurch,

der Jugendchor Via Vocalis,

der Männergesangsverein Liedertafel Hohenfurch

der Kirchenchor

und Kinder der Grundschule Hohenfurch sangen und musizierten.

 

Ab 18.20 Uhr gab es wieder eine Versteigerung schöner Krippen und weiterer Gegenstände, die von Hohenfurcher selbst hergestellt wurden. Ebenso wurde ein Quiz über Hohenfurch mit vielen interessanten Preisen durchgefürt.

 

Die Bücherecke hatte ab 16.00 Uhr zum Vorlesen von weihnachtlichen Geschichten eingeladen.

Besonders interessant war wieder ein Kalender mit Hohenfurcher Aufnahmen, der von den Frauen der Schützengesellschaft Adlerhorst gestaltet wurde. Auch haben die Schulkinder der Grundschule Dachplatten, die über 30 Jahre auf der St. Ursula-Kapelle waren, bemalt. So konnte man einen Teil der Geschichte Hohenfurchs dekorativ zu Hause verewigen.

 

Für das leibliche Wohl war durch vielfältige Stände gesorgt. Maroni, Würste, geräucherter Fisch, Waffeln und vieles mehr hüllten den Markt in einen wundervollen Duft. Der Gartenbauverein band extra für den Markt Adventskränze. Diese konnten mit den Kerzen und Schmuck aus benachbarten Hütten selbst dekoriert werden oder man kaufte gleich ein fertiges Gesteck oder einen geschmückten Kranz bei Blumen Marion.

 

Praktisch alle Hohenfurcher Vereine machten bei diesem Markt mit, entweder direkt in Form eines Standes oder durch Unterstützung bei der Organisation und Durchführung des Marktes. Neben den bereits erwähnten Gruppen hatten einen Stand:

 

Landjugend Hohenfurch

Frauenbund

Schützengesellschaft Adlerhorst Hohenfurch

Faschingsclub Hohenfurch

Verein Freunde der St. Ursula-Kapelle Hohenfurch e.V.

Obst- und Gartenbauverein

Sportverein, Turnabteilung

Liedertafel

Landfrauen

Uli Effner, Gemüsehandel

Fischer von Hohenfurch

Holz Fichtl

Imkerverein

Grundschule Hohenfurch

Marions Blumenstube

Geschenketruhe Knop

Kindergarten

Hohenfurcher Ministranten

Missionskreis

 

Bewusst wurde der Markt wieder ausschließlich von Hohenfurcher Vereinen und Geschäftsleuten ausgerichtet. Denn durch die Zweckbindung an die Hohenfurcher Ursula-Kapelle entsteht ein Zusammenhalt, der auf dem ganzen Markt spürbar ist.

 

 

 

Eindrücke vom Weihnachtsmarkt 2007